Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Aktuelles 2019

14.01.2019 Grenzüberschreitender Katastrophen Einsatz (Schneelast)!

Landeswasserrettungszug (LWRZ Salzburg) seit heute Morgen im Einsatz in Bayern. Auf Anforderung der DLRG Bayern über den Landeseinsatzstab in Salzburg wurde gestern in den späten Abendstunden der Landeswasserrettungszug Salzburg durch die Landesleitung alarmiert. Eine Einheit mit 21 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen rückte in den frühen Morgenstunden in den Landkreis Traunstein (Bayern) ab. [Weiterlesen]

11.-13.01.2019 Bundesseminar für Wildwasser

Vom 11.01-13.01.2019 fand das Bundesseminar für Wildwasserretter in Wien statt - wobei 3 Wildwasserretter des Landesverband Salzburg beteiligt waren. Der Schwerpunkt lag heuer im Bereich Seiltechnik in der Wasserrettung . Verschiedene Abseilmethoden, Standplatzbau, Seilbahnbau und die richtige Handhabung des technischen Equipments wurden in den Räumlichkeiten des Ausbildungszentrum der Berufsfeuerwehr Wien geübt. In 3 Tagen wurde der Grundstein für eine bundesweite Ausbildung der Seiltechnik in der Wasserrettung gelegt. [Weiterlesen]

Fahrzeugbergung aus der Salzach 06.01.2019, 19.03 Uhr

Einsatz für die Ortsstelle Bischofshofen und St. Johann im Pongau am Dreikönigstag in Werfen. Bericht der OS Bischofshofen: Während der Verkehrsdienstarbeiten beim Skispringen in Bischofshofen, genau zu dem Zeitpunkt als der Abstrom der Zuseher einsetzte, wurden wir von der Polizei und Feuerwehr Werfen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Bei Schneeverladearbeiten stürzte ein Traktoranhänger in die Salzach. [Weiterlesen]