Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen



Am Samstag, den 21. April fanden im Olympiazentrum Rif die Salzburger Meisterschaften im Rettungsschwimmen der Wasserrettung Landesverband Salzburg statt.

107 Starter aus den verschiedenen Ortsstellen sowie einige Gastmannschaften der Landesverbände Tirol, Oberösterreich und Vorarlberg und der Steiermark konnten in spannenden Wettkämpfen die Sieger in den verschiedenen Altersklassen ermitteln.

Die Meisterschaft wurde vom technischen Leiter des Landesverbandes Markus Zainitzer in Zusammenarbeit mit der Ortsstelle Salzburg Stadt perfekt organisiert und vorbereitet. Diese Meisterschaft galt auch für die Salzburger Teilnehmer als Vorausscheidung für die Bundesmeisterschaft im Rettungsschwimmen, welche heuer in Wienerneustadt ausgetragen wird.

Bei den Siegerehrungen waren der Präsident der Bundesleitung Heinrich Brandner sowie der Bundessportreferent der Wasserrettung Rudolf Loferer, der auch selbst an der Meisterschaft teilnahm anwesend.

Der Landesverband gratuliert allen Medaillengewinnern sowie allen Teilnehmern sehr herzlich.
 

    mehr Bilder hier...