Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Katastrophen Übung der Salzburger Wasserrettung hat begonnen 25.05.2018!

Im Bereich Seeham – Mattsee begann heute Nachmittag eine große Hochwasserübung der Salzburger Wasserrettung. 

Um 17.00 Uhr trafen 42 Einsatzkräfte aus dem gesamten Land Salzburg bei der Einsatzzentrale der Volksschule Seeham ein.  Mit 7 Einsatzfahrzeugen und fünf Hochwasserbooten in allen Größen werden verschiedenste Szenarien zum abarbeiten sein. Bereits um 18 Uhr mussten 20 Personen aus einem Hochwassergebiet in Gebertsham im Bereich Lochen mit Booten evakuiert werden. Übungen werden die gesamte Nacht abzuarbeiten sein. Die Übung dauert bis morgen Abend.

 

Folgende Module stehen im Einsatz:

1x Einsatzleitung.

2x HWB klein.

2x HWB mittel.

1x HWB groß.

2x Strömungsrettertrupp.

1x Tauchtrupp.

 

​Die Ausarbeitung wurde von der Ortsstelle Seeham durchgeführt.