Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Personenrettung aus Lammer zwischen Scheffau und Golling 14.08.2020 20.07 Uhr

Am Abend wurde der Alarmkreis Tennengau für die Wasserrettung alarmiert.

Ein 11-jähriges Mädchen trieb in der Lammer ab, konnte sich aber zum Glück an einer Sandbank inmitten der Lammer an einem Stein festhalten.

Wenige Minuten nach dem Alarm rückte unser TEF zum Einsatz aus. Zeitgleich mit dem Eintreffen unseres Einsatzfahrzeuges an der Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr Scheffau die Person ans Ufer gerettet. Der Einsatz konnte somit beendet werden.

Im Einsatz standen 15 Einsatzkräfte der Wasserrettung des Alarmkreis Tennengau, sowie das Rotes Kreuz Salzburg, die Freiwillige Feuerwehr Scheffau am Tennengebirge, Feuerwehr Golling und Feuerwehr Hallein (Tauchgruppe)