Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Raftingunfall in Lend 05.08.2020, 12:13 Uhr

Um kurz nach Mittag wurde für die Pongauer Wasserrettung Großalarm ausgelöst mit der Einsatzmeldung „Mehrere Personen im Wasser Höhe Lend“, wurde sofort an einem Raftingunfall gedacht.

Drei Minuten nach der Alarmierung rückte bereits unser TEF mit fünf Einsatzkräften aus. Vom Bezirkseinsatzleiter wurde an unser erstes Einsatzfahrzeug der Auftrag erteilt an der Pegelmessstelle in St. Veit sowie an der Rafting Ausstiegsstelle einen Sperrposten zu errichten. Aufgrund des hohen Wasserstandes und der offenen Schleusentore beim Kraftwerk Wallnerau wurde das MTF-A, welches kurze Zeit später mit 7 Mann ausrückte, bei der Festhalle in Schwarzach positioniert. Diese Mannschaft erhielt wenig später den Auftrag beim KW Wallnerau gemeinsam mit der Feuerwehr eines der gekenterten Boote zu bergen.  

Einer unserer Wildwasserretter und Notfallsanitäter wurde mit dem Tau des Rettungshubschrauber Martin 1 zu einer unzugänglichen Stelle geflogen an dem sich mehrere Personen, darunter auch zwei Verletzte, befanden. Hier waren bereits Wasserretter der OS Schwarzach vor Ort, welche die hochwasserführenden Salzach schwimmend überquerten. Die Wasserrettung Gastein und St. Johann suchten die Salzach von der Unfallstelle (ÖBB Brücke Lend) flussabwärts nach Personen ab.

Die Personen wurden mit dem Tau ausgeflogen und dem Rettungsdienst übergeben, beziehungswiese zwei Personen direkt in das Krankenhaus geflogen.  Nach rund zwei Stunden konnte Entwarnung gegeben werden, es waren alle 28 Teilnehmer der mit drei Booten besetzten Tour gerettet und keine Person in der Salzach vermisst. 

Insgesamt standen die fünf Ortsstellen der Wasserrettung Pongau (Wasserrettung Gastein, Wasserrettung Pongau West, Wasserrettung St. Johann im Pongau, Wasserrettung Bischofshofen und Wasserrettung Altenmarkt/Pg.) mit 7 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften im Einsatz

Weiters war das Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen und dem Hubschrauber Martin 1, die Freiwillige Feuerwehr Lend, Freiwillige Feuerwehr St. Veit im Pongau, Freiwillige Feuerwehr Schwarzach im Pongau, Freiwillige Feuerwehr St. Johann im Pongau und Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zell am See (Wasserdienst) und die Polizei im Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

​ ​