Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Sucheinsatz nach Verkehrsunfall in Zederhaus 06.05.2018, 06.22 Uhr

Zu einem großen Sucheinsatz kam es heute in den Morgenstunden in Zederhaus (Lungau). Ein Fahrzeuglenker kam von der Straße ab und stürzte samt Fahrzeug in den Zederhausbach. Das Fahrzeug kam auf dem Dach im Wasser zu liegen.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr und das Rote Kreuz eintrafen fehlte vom Fahrzeuglenker jede Spur. Es wurde eine große Suchaktion entlang des Zederhausbachs veranlasst an dem die Wasserrettung, Bergrettung, Feuerwehr, Polizei und das Rote Kreuz beteiligt waren. Um ca. 08.00 Uhr, konnte die leblose Person ca. 3 km flussabwärts von Einsatzkräften gefunden werden. Die Person wurde von der Wasserrettung aus dem Bach geborgen. Es konnte leider nur noch der Tod des Fahrzeuglenkers festgestellt werden.

Im Einsatz standen die Ortsstellen Altenmarkt, Bischofshofen, St. Johann und Schwarzach

Im Einsatz OS Bischofshofen:
TEF, MTF-A Tauchanhänger
16 Einsatzkräfte / EL Bischofshofen OSL Gewolf Markus