Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

26.12.2018, 11.10 Uhr Personenrettung aus der Salzach!

Um 11.10 Uhr wurden wir von der Rot Kreuz Leitstelle gemeinsam mit der Wasserrettung St Johann im Pongau zu einer Rettung einer leblosen Person aus der Salzach im Bereich der "Langen Brücke" zwischen St. Johann und Bischofshofen alarmiert. Sofort nach dem Alarm rückte das Quad zur Einsatzstelle und das TEF mit dem Motorschlauchboot zur Bootsrampe Mitterberghütten aus. Wenige Minuten später folgte das MTF-A zur Einsatzstelle. Zeitgleich mit uns traf die WR St. Johann ein. Gemeinsam wurde die Person durch Fließwasserretter aus der Salzach gerettet und dem Roten Kreuz übergeben. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Person ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.

Die Feuerwehr Bischofshofen mit Boot, wurde ebenso wie die Wasserrettung Schwarzach alarmiert. Diese mussten aber nicht mehr eingreifen

 

Danke an alle Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

Im Einsatz standen:
Wasserrettung Bischofshofen (14 Personen, 3 Fahrzeuge, 1 Boot)
Wasserrettung St. Johann / Pg
Wasserrettung Pongau West 385
Rotes Kreuz Salzburg - Bischofshofen
Notarzt
Polizei
Feuerwehr Bischofshofen