Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Hochwasser im Oberpinzgau 18.07.2021

Um 16.28 Uhr wurden wir zum Hochwassereinsatz nach Mittersill alarmiert. Mit 17 Einsatzkräfte dem Motorschlauchboot und zwei Fahrzeugenrückten wir in den Bereitstellungsraum aus. Eine weitere Gruppe stand in Bischofshofen in Bereitschaft für eventuell weitere Einsätze.

In Mittersill wurde um 17.45 Uhr Zivilschutzalarm ausgelöst. Vom Einsatzstab wurde die Wasserrettung in einen Bereitstellungsraum bei Mittersill gestellt, um bei einer möglichen größeren Überflutung rasch reagieren zu können.

Insgesamt steht ein Hochwassereinsatzzug mit 100 Wasserrettungskräfte, 14 Einsatzfahrzeugen, 7 Motorbooten, 2 spezielle Hochwasserboote, 9 Raftingbooten, 2 Rettungsjetski, vor Ort in Bereitschaft. Ebenfalls mit uns im Einsatz ist die ASBÖ Wasserrettung Zell am See, zahlreiche Feuerwehren sowie das Österreichisches Rotes Kreuz, Bezirksstelle Pinzgau