Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

19.11.2013

Ausbildungsthema: Mannschaftssitzung

Mannschaftsstärke: 24

Übungsleiter: OSL

 

 

Der letzte Übungsabend im Jahr 2013 wurde verwendet um eine Mannschaftsbesprechung abzuhalten. Das vergangene Jahr wurde durchbesprochen und die neuen Ziele für 2014 der Mannschaft näher gebracht.

 

05.11.2013

Ausbildungsthema: Einsatzfahrt / ÖWR LV

Mannschaftsstärke: 21

Übungsleiter: LV

 

 

Ein Vortrag durch einen Polizisten über richtiges Verhalten bei Einsatzfahrten, sowie ein Vortrag vom Bundes- und Landesleiter der ÖWR wurde abgehalten.

 

22.10.2013

Ausbildungsthema: Funkschulung und Knotenkunde

Mannschaftsstärke: 16

Übungsleiter: Lehner H. / Gewolf M.

 

 

In der Zeugsttte wurde eine Funkschulung und Knotenkunde abgehalten.

 

08.10.2013

Ausbildungsthema: Personenrettung

Mannschaftsstärke: 14

Übungsleiter: Lehner H.

 

 

Bei völliger Dunkelheit wurde die Personenrettung aus dem Wasserfallkessel des Gainfeldbaches geübt. 

 

24.09.2013

Ausbildungsthema: ALARMÜBUNG

Mannschaftsstärke: 18

Übungsleiter: Lehner H.

 

In jedem Jahresquartal wird von der Ortsstelle an einem Übungsabend eine Alarmübung abgehalten. Diesmal wurden die Rettungskräfte zum Fritzbach alarmiert. Im Bereich Kreuzbergmaut lagen zwei Personen im Wasser. Einer von den beiden Verletzten wurde abgetrieben. Der Einsatzleiter ordnete an mit dem TEF zum Einsatzort auszurücken und mit dem MTF und dem A-Boot von Imlau aus die Salzach abzusuchen. Die erste Person konnte mit einer Seilfähre mittels Korbtage über das Bachbett gerettet werden. Nach einer kurzen Suchaktion konnte die zweite Person kurz vor der Einmündung des Fritzbaches in die Salzach gefunden werden. Nach der Erstversorgung wurde die Person bis zur Salzach getragen und der Mannschaft des A-Bootes übergeben. Diese transportierte die Person, bei bereits eingetretener Dunkelheit, zur Slipstelle nach Imlau.

 

10.09.2013

Ausbildungsthema: Nachtsucheinsatz

Mannschaftsstärke: 16

Übungsleiter: Lehner H.

 

 

 

Das abgehen des Gainfeldbaches vom Schwimmbad bis zur Salzachmündung sowie das abschwimmen der Salzach bis zum Wirtschaftshof wurde an diesem Übungsabend durchgeführt.

 

27.08.2013

Ausbildungsthema: Wildwasser

Mannschaftsstärke: 15

Übungsleiter: Lehner H.

 

 

 

Das Queren von stark verblockten Gewässern wurde an diesem Übungsabend geübt.

 

13.08.2013

Ausbildungsthema: Bootsausbildung

Mannschaftsstärke: 17

Übungsleiter: Thurner Ch.

 

An diesem Übungsabend wurde die Motorbootausbildung durchgeführt. Das richtige zu Wasser bringen beider Einsatzboote, diverse Fahrmanöver, die Aufnahmen von treibenden Personen,… wurde mit dem A-Boot und dem Motorschlauchboot geübt.

 

30.07.2013

Ausbildungsthema: Personenrettung

Mannschaftsstärke: 14

Übungsleiter: Rieder M.

 

Die Versorgung und Rettung einer Person mit Wirbelsäulenverletzung aus einem Bachbett wurde geübt.

 

16.07.2013

Ausbildungsthema: Rettungsschwimmausbildung

Mannschaftsstärke: 12

Übungsleiter: Löcker K.

 

 

An diesem Übungsabend stand die klassische Rettungsschwimmausbildung im Schwimmbad auf dem Programm. Einige Mitglieder bereiten sich auf den LIFE SAVER Schein vor.

 

02.07.2013

Ausbildungsthema: Rettungsschwimmausbildung

Mannschaftsstärke: 14

Übungsleiter: Löcker K.

 

 

An diesem Übungsabend stand die klassische Rettungsschwimmausbildung im Schwimmbad auf dem Programm. Einige Mitglieder bereiten sich auf den LIFE SAVER Schein vor.

 

18.06.2013

Ausbildungsthema: Einsatzübung

Mannschaftsstärke: 11

Übungsleiter: OSL Stv. Kern H.

 

 

Übungsannahme: Mopedfahrer beim Eisenwerk Tenneck in die Salzach gestürzt.

Nach dem Eintreffen der Mannschaft wurde vom Einsatzleiter der Befehl einen Sicherungsposten unterhalb der Einsatzstelle zu errichten gegeben. Die restliche Mannschaft rettete die Person aus dem Wasser versorgte den Patienten noch an der Uferböschung ehe die Bergung mit der Korbtrage durchgeführt wurde.  

 

04.06.2013

Ausbildungsthema: KEINE ÜBUNG WEGEN HOCHWASSER

Mannschaftsstärke: 16

Übungsleiter: OSL Gewolf H.

 

 

Dieser Übungsabend wurde aufgrund des Hochwassereinsatzes der letzten Tage umgeplant und es wurde von den Mitgliedern die gesamte Einsatzausrüstung gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht.
Vom Ortsstellenleiter und einem Wildwasserretter wurde eine Einsatzstelle in Hüttau besichtigt. Hier muss ein Bagger unter einer Brücke geborgen werden.

 

25. - 26.05.2013

Ausbildungsthema: Wildwasserretter Kurs des LV

Mannschaftsstärke: 2

Übungsleiter: Landesverband

 

Am vergangenen Wochenende fand der erste Teil des Wildwasser-Retter Kurses 2013 statt.
Von der OS Bischofshofen absolviert Katharina Löcker den Kurs.
Markus Gewolf fungierte als Ausbildner in der Wildwasser Kommission des LV Sbg..
Der zweite Teil und die Pfüfung stehen im Herbst auf dem Programm.

Hier ein Bericht mit vielen Bildern.

 

 

21.05.2013

Ausbildungsthema: Wildwasser

Mannschaftsstärke: 13

Übungsleiter: Lehner H.

 

Die Wildwasserausbildung war an dieser Übung das Thema. Im bereich Pass Lueg wurde das retten aus der Strömung geübt.

 

23.04.2013

Ausbildungsthema: Raft Übung

Mannschaftsstärke: 11

Übungsleiter: Gewolf M.

 

Das Handling mit dem Raftingboot war an diesem Übungsabend Thema. Das richtige befüllen des Bootes mit den Pressluftflaschen, sowie diverse Fahrmanöver (Ablegen , Anlegen, Durchfahren von Wasserwalzen,...) wurden geübt. Die Salzach wurde von Werfen bis Stegenwald abgeraftet.

 

09.04.2013

Ausbildungsthema: Bootsausbildung

Mannschaftsstärke: 14

Übungsleiter: Lehner H.

 

Mit beiden Booten wurde an diesem Übungsabend im Kraftwerksbereich Kreuzbergmaut geübt.

 

26.03.2013

Ausbildungsthema: Funkausbildung

Mannschaftsstärke: 18

Übungsleiter: Gewolf M.

 

 

Bei diesem Übungsabend stand die Funkausbildung auf dem Programm. In einem theoretischen Vortrag wurden die wichtigsten Punkte erklärt, sowie Funknummern und Funkkanäle durchbesprochen.

 

12.03.2013

Ausbildungsthema: Bekleidungskontrolle und Fahrzeugkunde

Mannschaftsstärke: 19

Übungsleiter: Gewolf H. jun., Thurner Ch.

 

 

Beim ersten Übungsabend im Jahr wurde traditionell die Bekleidung kontrolliert, sowie eine Fahrzeug- und Gräteschulung abgehalten. Auch ein neues Mitglied konnte begrüßt werden. Willkommen Dr. Marcus Moser in unserer OS.