Landesverband Salzburg
NOTRUF 144
   
13.12.2018 Einsatzübung
Keine Fotobeschreibung verfügbar. Einsatzübung: Um 19:22 Uhr wurden wir zu einer Einsatzübung in den Pinzgau gerufen. Übungsannahme war, dass Passanten eine Person in der Salzach im Bereich des neuen Kraftwerkes in Gries treiben gesehen haben. Die Zusammenarbeit der Wasserrettungen aus dem Pinzgau und Pongau funktionierte wie immer hervorragend.
09.12.2018 Tauch- und Sucheinsatz
Keine Fotobeschreibung verfügbar. In den letzten drei Tagen wurde die Wasserrettung Gastein gleich zwei mal zu einem Einsatz gerufen. Am Samstag fand ein Taucheinsatz beim Kraftwerk Werfen statt, und am Montag um 04.00 in der früh wurde die Einsatzmannschaft zu einer Personen Suche im Bereich Bad Hofgastein arlamiert. Nach kurzer Suche konnte die vermisste Person wohlbehalten geborgen werden.
27.08.2018 Sucheinsatz
Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die stehen und im Freien
Bereits am Vortag wurde eine Suchaktion nach einer vermissten Person gestartet. Diese musste in der Nacht ergebnislos abgebrochen werden. In den Morgenstunden wurde die Suche fortgesetzt. Es wurde entlang der Mur von Tamsweg bis zur Landesgrenze gesucht. Der Sucheinsatz in der Mur bei Tamsweg musste am Abend leider ergebnislos abgebrochen werden. In den nächsten Tagen wird die Suche von den örtlichen Einsatzkräften fortgesetzt.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Tamsweg und Ramingstein sowie die Wasserrettung Altenmarkt/Pg., Wasserrettung Bischofshofen, Wasserrettung Pongau West, Wasserrettung Gastein, Wasserrettung Steiermark, Polizei Tamsweg, Rotes Kreuz Tamsweg, Hundesuchstaffel und ein Polizeihubschrauber.
Ein besonderer Dank gilt den Kräften der Feuerwehr Bezirk Lungau sowie dem Roten Kreuz Salzburg - Lungau für die professionelle Zusammenarbeit.
04.08.2018
Personenbergung

Am 04.08.18 kam es zu einem Wanderunfall im Bereich der Krimmler Wasserfälle im Oberpinzgau. Eine Frau aus Tschechien rutschte auf einem nassen Stein aus und stürzte in die Krimmler Ache unterhalb der Wasserfälle.
Die Person wurde nach kurzer Suche leblos im Bereich des Kraftwerks Krimml gefunden und geborgen. Der anwesenden Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.
Im Einsatz waren die Wasserrettung Gastein, Wasserrettung Mittersill, Wasserrettung Niedernsill, Wasserrettung Pongau West 385, ASBÖ Wasserrettung Zell am See, Feuerwehr, Rotes Kreuz und die Polizei.
22.04.2018
Taucheinsatz

 

Am 22.4.2018 am frühen Abend, wurde die Wasserrettung Gastein zu einem Taucheinsatz auf den Mondsee alarmiert. Die gesamte Suchkette, die aus mehreren Tauchern aus verschiedenen Ortsstellen bestand, suchten das Gebiet um Plomberg ab. Nach intensiver Suche konnte die vermisste Person geborgen werden.

21.04.2018
Personensuche

 

Am 21.04 um ca. 06.00 wurde die Wasserrettung Gastein zu einer Personensuche in Saalbach alarmiert.
Gemeinsam mit Einsatzkräften aus dem Pinzgau und dem Pongau wurde die Saalach abgesucht. Die Wasserrettung Gastein suchte mit dem Raft das Gewässer ab.
Die vermisste Person konnte glücklicherweise gerettet werden.

14.04.2018
Technischer Einsatz

 

Am 14.4.2018 wurden die Taucher der Wasserrettung Gastein zu einem technischen Einsatz bestellt.
Einsatzgebiet war der Speichersee in Nassfeld/Sportgastein.

 

12.04.2018
Personensuche

 

Am 12.04.2018 wurde die Wasserrettung Gastein zu einer Personensuche in Dienten alarmiert.

Folgende Ortsstellen waren an dieser Suchaktion beteiligt:
Wasserrettung Bischofshofen, Wasserrettung St. Johann im Pongau, Wasserrettung Pongau West und Wasserrettung Gastein.

Der Bereich Schwarzenbach und Dientener Ache wurden gründlich abgesucht. Aufgrund des Einsatzes der Wasserrettung konnte die vermisste Person relativ schnell aufgefunden werden. Ein Polizeihubschrauber übernahm anschließend die Bergung. Neben der Wasserrettung waren noch die Bergrettung Dienten, die Feuerwehr und die Polizei an diesem Einsatz beteiligt.