Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

 

10.11.2013
Schwimmlehrerausbildung 2013

 
Auch in diesem Jahr führte der LV Salzburg einen Kurs zur Ausbildung zum Schwimmlehrer durch, ein Mitglied der OS Gastein nahm an dem Kurs teil, und bestand die Prüfung erfolgreich.
Wir gratulieren Andrea Stöckl recht herzlich!
 
 
09.11.2013
EH Modulausbildung LV

 
Der LV Salzburg führte heuer 2 Modulausbildungen in Salzburg durch, einmal für den Flachgau im Frühjahr in Seeham, und einmal für den Pongau in Gastein. Ca 30 Wasserretter aus dem Pongau nahmen daran teil, davon 8 von der OS Gastein. Wir bedanken uns bei den Ausbildnern für einen sehr lehreichen Tag.
 
 
15.09.2013
Tauchleistungsschein

 
Ein Mitglied stellte sich den harten Bedingunngen zur Ausbildung des Leistungscheins der ÖWR. Im März begann der Kurs mit Theorievorträgen in Seeham, den ganzen Sommer hindurch folgten unzählige Tauchgänge am Wolfgangsee/Attersee/Mondsee und einige andern Seen.Im September folgte die mehrtägige Abschlussprüfung in Theorei und Praxis. Es freud uns sehr das wir Bernhard Gruber zum Leistungschein gratulieren dürfen.
08.09.2013
Wildwasser-Retterausbildung LV

 
Alle zwei Jahre findet in Salzburg die härteste Ausbildung im Bereich Widlwasser statt. Der Wildwasserretter ist die höchste Ausbildung im Fließ-Wildwasser der ÖWR, und diese Ausbildung fand heuer in Gastein und am Paß Luegg statt. Die Ausbildung gliederte sich in eine Frühjahr/Herbstausbildung. Im Frühjahr wurde hauptsächlich die Schwimmausbildung im Bereich Paß Luegg durchgeführt, der Herbst stand ganz im zeichen der Canyoning-Rettung in der Gasteiner Klamm. Die Abschlussprüfung konnte von 6 Wildwasserrettern erfolgreich abgelegt werden.
 

 

13.08.2013
Fährenbau

 
Am heutigen Übungsabend stand der Fährebau auf dem Plan. Eine Seilfähre wird erichtet wenn man einen Fluss mehrmal überqueren muss. Da der Aufbau einer Fähre relativ aufwendig ist sollte dies oft geübt werden, das im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.  
 

 

16.07.2013
Bergtechniken aus dem Fliesswasser

 
Heute beübten wir die Bergung einer verletzten Person aus dem Fliessgewässer mittels Korb bzw. Schaufeltrage sowie mit dem Spineboard. Im Bereich des Mühlbaches in Dorfgastein musste der Figurant aus dem gefahren Bereich geborgen werden.