Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Eisrettungsübung

Am 14.02.2015 beteiligte sich unsere Ortsstelle mit drei Einsatzkräfen an einer Eisübung am Lieferinger See. Es wurden verschiedenste Möglichkeiten geübt, eine eingebrochene Person ans sichere Ufer zu bergen. Wir konnten uns somit gut auf den Ernstfall vorbereiten, der hoffentlich nie eintreten wird.

Jetzt, bei diesem einmalig schönen Wetter verleitet es immer mehr Menschen dazu, die zum Teil zugefrorenen Gewässer zu betreten um dort Freizeitaktivitäten nachzugehen. Doch das ist mit einer sehr großen Gefahr verbunden, denn die Eisfläche ist oft nicht tragfähig. Das ist mit höchster Lebensgefahr verbunden.

Beitrag ORF Salzburg