Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Sommertraining am Grabensee

Seit Mai ist das Training am See wieder voll im Gange. Unsere Jugend eignet sich hier das Wissen an, welches für einen Ertrinkunsnotfall benötigt wird. Dabei wird der Umgang mit allen Rettungsgeräten, die uns zur Verfügung stehen, geübt. Auch im Bereich Erste Hilfe werden immer wieder kleine Auffrischungen gemacht, damit unsere werdenden Einsatkräfte stets für den Ernstfall gewappnet sind. Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen, darum stehen Fahrten mit dem Motorboot und diverse Spiele ebenso auf dem Programm. Auch die Arbeit mit dem neuen Einsatzbus ist ein wichtiger Bestandteil unseres Trainings.