Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

 


11.06.2020 - Einsatz in Golling für die Ortsstelle Hallein

Am 11. Juni 2020, wurde die Ortsstelle Wasserrettung Hallein, um 21:05 von der Leitstelle über eine Vermisstensuche im Bereich Golling alarmiert.

Die Ortsstelle Hallein rückte mit 4 Mann zum Einsatzort aus. Es handelte sich um ein vermisstes 13-jähriges Mädchen, das als nicht auffindbar galt. Zusätzlich wurden im Alarmkreis die Wasserrettung Bischofshofen und Salzburg-Stadt alarmiert. Die Ortsstelle St. Johann wurde mit dem Jetski nachalarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Golling und die Feuerwehr Hallein beteiligten sich ebenfalls an der Suchaktion.
 

Da im Laufe des Einsatzes Kontakt mit dem Mädchen hergestellt werden konnte, wurde der Einsatz positiv nach zwei Stunden beendet. Ein Dank gilt allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.

 

                                                                   

                                                                             

 

 

08.06.2020 - Wiederaufnahme von Jugend- und Erwachsenentraining

Aufgrund der Corona-Krise standen unsere Ausbildungsstättten still und die Ortsstelle Hallein musste auf ihre wöchentlichen Trainingszeiten verzichten.

Am 08.06.2020 dann der erste Lichtblick:

Das Landessportzentrum öffnet mit teilweise eingeschränkten Betrieb und neuen Maßnahmen. Eine kleine Gruppe der Ortsstelle besichtigte das Bad und setzte im Nachgang den Trainingsplan für die kommenden Sommerwochen auf.

Das Jugend- und Erwachsenentraining wird im Schichtbetrieb starten. Jede Gruppe wird auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt und es gelten die Richtlinien zur Einhaltung der Covid-Maßnahmen.

Trotzdem freuen wir uns auf umsereTrainingszeiten; das Einsazuteam kann ihre Kondition wieder aufbauen, die Erwachsenen ihre Schwimmkenntnisse festigen und die Jugend ihre Ausbildungsmöglichkeiten im Rettungssport und im Wasserrettungswesen wieder in Anspruch nehmen.

Die Ortsstelle wünscht den zwei Gruppen einen guten Start, mit Abstand, aber viel Spaß und Freude.

 

29.02.2020 - Neue Rettungsschwimmer für die Ortsstelle Hallein

Seit 29.02.2020 freuen wir uns, drei neue Rettungsschwimmer innerhalb der Ortsstelle begrüßen zu dürfen.

 

Die folgenden Mitglieder haben den Rettungsschwimmkurd erfolgreich absolviert:

  • Katharina Brandauer-Danninger
  • Fritz Kremslehner
  • Birgit Schinagl

Wir bedanken uns bei Albin Stockmaier für die Durchführung des Kurses. Wie wünschen euch alles Gute und natürlich ganz besonders viel Gesundheit in der aktuellen Zeit.

 

                                                                   

                        

 

29.02.2020 - Schulung für Einsatzkräfte

Am 29.02.2020 veranstaltete der Landesverband ein Seminar für zur Einsatzkräftefortbildung.

Ziel des Seminars ist ein grundlegendes Verständnis zum Einsatzwesen und dessen Abläufe zu erhalten. Von 08:30 bis 17:00 hielten mehrere Vortragenden spezifische Fachvorträge. Im Anschluss wurde das theoretische Wissen mit praktischen Beispielen und Aufgabenstellungen gefestigt.

Von der Wasserrettung Hallein haben folgende Mitglieder teilgenommen:

  • Robert Zillner
  • Peter Stockmaier
  • Marion Schmied