Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

 

Finsing 12.07.2014

 

Nach ca. 10 jähriger Teilnahme am Gauditriathlon der WW Finsing erfuhren wir schon im letzten Jahr, dass dieser vorläufig nicht mehr in der gewohnten Form zustande kommen wird.

Aber auch dieses Jahr haben sich die deutschen Kollegen ein lustiges, sportliches Partyprogramm ausgedacht.

Aus organisatorischen, arbeits-, kurs und babytechnischen Gründen konnten wir leider nicht am gesamten Rahmenprogramm teilnehmen ( Donnerstag Kabarettabend, Freitag Rock am Weiher ). Zum krönenden, sportlichen Abschluss am Samstag, es stand ein Lebend-Kicker-Turnier am Programm, nahmen wir aber wie gewohnt teil. 

Die Anreise erfolgte in zwei Gruppen. Elisabeth und Horst reisten direkt vom Rettungsschwimmlehrerkurs aus Kärnten, der Rest ( Marion, Vicky, Hanna, Tanja, Alf und Moritz ) aus der Heimat an. Treffpunkt war unsere schon gewohnte Unterkunft, der Bettstadl und um ca. 14.30 Uhr ging es zum Weiher.

Nach herzlicher Begrüßung und flüssiger wie fester Stärkung, startete um 17 Uhr das Turnier.

Die Mannschaft „Österreich“, bestehend aus Tormann Alf, Mittelfeld Hanna und Tanja und den Stürmerstars Marion und Vicky ergatterten nach 4 spannenden und mehr oder weniger erfolgreichen 4 Vorrundenspielen den 5. Platz. Elisabeth unterstützte das Team „International“ trotz ihrer Müdigkeit auf Grund der Anstrengungen der vergangenen Woche mit guter Leistung und Horst machte das was er am besten kann. Er war der Platzsprecher.

Den Abend ließen wir begleitet von Live Band und anschließendem Public Viewing ausklingen.

Finsing war wie immer eine Reise wert, nachdem wir, im Zuge der Veranstaltung, unsere Freunde der Wasserwacht zu einem Grillwochenende eingeladen haben, hoffen wir auf ein baldiges wiedersehen und weitere lustige Stunden.

 

Lg Tanja Stockmaier