Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Unsere Einsätze, Schulungen, und Ausbildungen


 

 

27.05.2017 

Ausbildung zum Wasserrettungsführerschein 

 

Heute fand der Rettungsführerscheinkurs der Österreichische Wasserrettung Landesverband Salzburg statt. Unsere Ortstelle war mit vier Kursteilnehmern und einem Mitglied der Prüfungskommission vertreten. Wir gratulieren Elisabeth Möglinger, Jessy Schneider, Markus Zainitzer und Iris Hölzl zur bestandenen Prüfung.
 

   

 

20.05.2017 

Bootstaufe der Ortsstelle Loibichl

 

Die Ortsstelle Loibichl lud am 20.05.2017 zur Weihe ihr neues Einsatzboot ein. 
Eine Abordnung unserer Orstelle folgte der Einladung zur Bootstaufe von Delphin 92/2.
Danach ließen wir den Abend gemütlich im Festzelt ausklingen. 
 

   

 

13.05.2017 

Einsatzteamübung 

 

Bei unserer Einsatzteamübung im Mai wurde das Bergen über eine unwegsame Uferböschung geübt. Dazu verwendeten wir die kürzlich bekommene Schleifkortrage. Außerdem konnten die Bootsführer und angehenden Bootsführer das Slippen und Fahren auf der Salzach üben.
 

    

 

09.05.2017
10.05.2017 

Safety Tour des Zivilschutzverband

 
 
Wie schon in den vergangenen Jahren waren wir auch heuer wieder bei dem Bezirksfinale der Safety-Tour des Zivilschutzverbandes in der Landesfeuerwehrschule Salzburg dabei.
Hierbei müssen die Kinder beim Spielen ihr Wissen über Sicherheit und Unfallvermeidung unter Beweis stellen. Ebenso wird durch Teamgeist und Geschicklichkeit ihr Verhalten in Notsituationen geübt.
Leider hat das Wetter heute nicht so recht mitgespielt und so mussten die Viertklässler/innen bei Regen, Wind und kühlen Temperaturen die Wettbewerbe bestreiten. In den Pausen konnten sie sich bei den verschiedenen Rettungsorganisationen über ihre Tätigkeit informieren. 
Es war ein lehrreicher Vormittag und wir freuen uns schon, die Gewinner/innen beim Landesfinale in Wals wieder zu sehen.
 
Wie bereits am verregneten und kalten Dienstag waren wir auch am sonnigen und warmen Mittwoch bei der Safty Tour vertreten. Diesmal in Obertrum, gemeinsam mit der Wasserrettung  OS Seeham und der Wasserrettung OS Obertrum.
Die Kinder konnten im stahlenden Sonnenschein auf dem Boot, sowie dem Jet probesitzen. Ausserdem wurde mit dem Rettungsball und dem Wurfsack im Trockenen geübt, ein Wasser gefülltes, Plantschbecken zu treffen.
 

 
 

 

22.04.2017 

Funktionärsschulung

 
Am 22. April 2017 fand der 2. „Grundkurs für Funktionäre“ des Landesverbandes in Salzburg statt. In diesem Tagesseminar wurden Funktionäre und angehende Funktionäre aus 6 Ortsstellen sowie neue Landesfunktionäre in alle relevanten Bereichen wie z.B. Vereinsgesetz, Statuten, Geschäftsordnung aber auch zu Themen wie Versicherungsschutz, usw.., auf den neuesten Wissensstand gebracht.
Mit praktischen Übungen zu den Themen Präsentation, Kommunikation und Vorträgen hatten die Teilnehmer auch gleich die Möglichkeit, das Gelernte umzusetzen. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz, so konnten die Teilnehmer einen interessanten Fachvortrag zum Thema „Regenwurm“ verfolgen.
Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen ist auch in einer freiwilligen Organisation wie die Österreichische Wasserrettung sehr hoch. Der Landesverband bedankt sich dafür herzlich bei den Teilnehmern.
 
   

 

08.04.2017 

Landesmeisterschaften des LV Salzburg

 

Am 08.04.2017 fanden die Salzburger Landesmeisterschaften der Österreichischen Wasserrettung in Rif statt. An den spannenden und fairen Wettkämpfen nahmen, neben unserer Ortstelle, auch die Wasserrettung Bischofshofen, Wasserrettung Grabensee, Wasserrettung Hallein, Wasserrettung Loibichl und Wasserrettung Mattsee,sowie Gastmannschaften von der Österreichische Wasserrettung Landesverband Tirol, ÖWR Wasserrettung Oberösterreich und Österreichische Wasserrettung Landesverband Wien.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen. Es war toll, dass jeder einzelne dabei war.
Wir haben uns riesig gefreut.
Ein großes Dank geht auch an all die helfenden Hände aus unserer Ortstelle, die den reibungslosen Ablauf des Tages erst möglich machten.
 
     

 

25.03.2017
-
26.03.2017 

Tiroler Meisterschaften

 

Am Wochenende vom 25. und 26. März fanden in Tirol Meisterschaften statt - einerseits der internationale Speedlifesavingbewerb, die zum ersten Mal auf österreichischem Boden stattfanden, und andererseits die Tiroler Landesmeisterschaften, bei denen wir seit Jahren als Gäste vertreten sind. Ein lehrreiches, aber erfolgreiches, sowie anstrengendes Wochenende liegt hinter uns.
Bei den Speedlifesavingbewerb war der Österreichische Wasserrettung Landesverband Salzburg (Wasserrettung Salzburg-Stadt, Wasserrettung Mattsee, Wasserrettung Bischofshofen und Wasserrettung Hallein) mit acht Wettkämpfern vertreten, fünf davon stellte unsere Orstelle - in knapp sieben Stunden schwamm jeder Wettkämpfer acht Bewerbe, plus eine Auswahlmannschaft nahm an der SERC teil. Zwei Teilnehmer verabschiedeten sich am Samstag abend, somit traten am Sonntag sechs Wettkämpfer (davon vier aus aus der Stadt Salzburg) für den Landesverband an.
 
     

 

25.03.2017 

Generalversammlung des LV Salzburg

 

Am 25.03.2017 fand die 55. Generalversammlung der Österreichische Wasserrettung Landesverband Salzburg in der TriBühne in Salzburg/Lehen statt. Unsere Ortsstelle hat sich um die Verpflegung gekümmert, vielen Dank an die Helfer.

Wir gratulieren allen Geehrten, Neu- und Wiedergewählten!
 

 
 

 

14.03.2017 

Vermisstensuche auf der Salzach 

 

Am Abend des 14.03.2017 suchte eine Mannschaft der Wasserrettung Salzburg Stadt und der Wasserrettung Wallersee nach einer vermissten Person. Dabei wurde der Bereich zwischen Mozartsteg und Kraftwerk Lehen abgesucht.
Gegen 21:00 wurde die Suche abgebrochen. Der Vermisste wurde am nächsten Tag lebend aufgefunden.

Medienbericht von Salzburg 24

 


 

11.03.2017 

Nautikübung am Wolfgangsee See

 

Bei schönstem Wetter fand am 11.03.2017 die erste Nautikübung in diesem Jahr statt.
Mittels Sonar und GPS wurden Punktgenaue Bojen im See gesetzt.
 


 

03.03.2017 

Unterweisung der FFW Grödig

 

Zum Einsatzgebiet der Freiwillige Feuerwehr Grödig gehört auch die Königsseeache. Dadurch könnten Einsätze im und am Wasser stattfinden. Unser Ortsstellenleiter Hans Biechl wurde deshalb gebeten bei einer der wöchentlichen Übungen die Einsatzkräfte über Gefahren aufzuklären und sie in einigen Rettungsgeräten zu unterweisen.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.
 


 

04.02.2017 

Eisübung am Obertrumer See

 

Am 4. Februar trafen sich die Einsatzteam Mitglieder der Ortsstellen Hallein, Mattsee, Wallersee, Salzburg-Stadt und Seeham zu einer Eisübung. Der zugefrorene Obertrumer See bot dafür die perfekte Kulisse. Geübt wurde die Rettung eingebrochener Personen im Eis mit verschiedenen Rettungsgeräten. u.a mit dem Spineboard, der Korbtrage und eines Hochwasserbootes. Zusätzlich wurde ein Eistauchgang durchgeführt.