Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

2019 - Unsere Einsätze, Schulungen, und Ausbildungen


 

27. - 29.12.2018 + 02. - 05.01.19 

Weihnachts-/ Neujahrsschwimmkurs 


 

Unsere Schwimmlehrer sind auch über die Weinachts - Neujahrsfeiertage nicht untätig, und halten einen Intensiv Schwimmkurs für Kinder ab 4 Jahren ab. Wieder war der Kurs in kürzester Zeit ausgebucht. 
Die Kinder waren motiviert und hatten sichtlich Spaß am Schwimmen lernen.

  


09.01.2019 

Erstes Training 2019 


 

Wir starten das Jahr 2019 motiviert am 09.01.2019 mit einem Schwimmtraining im Aya Bad.

    


18.01.2019

 Mitgliederversammlung mit Neuwahlen 


 

Am 18.01.2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung unserer Ortstelle statt. Neben dem Jahresrückblick, und den Ansprachen fanden heuer auch Neuwahlen statt. Unser Ortsstellenleiter und der gesamte Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Auch einige Ehrungen wurden heuer wieder verliehen. Verena Biechl, Karl Riesinger und Gerhard Haslauer waren nur 3 der 6 Geehrten. 
Weiters wurde während der Mitgliederversammlung die Helfer und Retterscheine die mit Jahrenende abgeschlossen wurden an unsere Jugend übergeben. 

      


24.01.2019

 Einsatzteamübung - Eisübung


 

Aufgrund der guten Witterungsbedingungen fand Mitte Jänner eine Bezirks - Eisübung am Obertrumer See statt. Die Tragkraft der Eisfläche war nicht besonders hoch, was es sehr gefährlich machte. Deshalb gestaltete sich die Bergung der Opfer für die Retter sehr schwierig und war dementsprechend anstrengend. Das Eis ist immer wieder nachgebrochen und die Wasserretter brauchten viel Kraft.

Eine sehr lehrreiche Übung!
     

   


29.01. -
07.02.2019

 Erste Hilfe Kurs - 16h


 

Dank der Unterstützung des Rotes Kreuz Salzburg - Hallein machten Ende Jänner 17 aktive Mitglieder unserer Ortsstelle und fünf Wasserretter der Ortsstelle Bischofshofen einen Erste-Hilfe-Kurs, der der 5-Modul-Ausbildung der Wasserrettungsrichtlinien entspricht. Nach vier Abenden haben wir den Erste-Hilfe-Kurs nach vielen praktischen Übungen mit neuem und gefestigtem Wissen abgeschlossen. Somit sind wir wieder auf dem neuesten Stand und können im Notfall schnell Erste Hilfe leisten.

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

       


16.02.2019

Einsatzteamübung


 

Am heutigen Übungssamstag befasste sich unser Einsatzteam mit Materialkunde.
Ob Einsatzausrüstung, Boot, Auto oder Aggregat, alles wurde begutachtet und gleichzeitig überprüft und gesäubert, wenn nötig.

Wir sind für den nahenden Frühlingssaisonbeginn gerüstet!

 


27.02.2019

Faschingsschwimm Training


 

Zu Fasching wurden unsere Schwimmkinder von vielen unterschiedlichen Gestalten betreut. Um die Pinguingruppe kümmerte sich eine Giraffe, bei den Seesternen war die Freiheitsstatue als Schwimmlehrerin tätig und die Robbengruppe wurde von einem Stormtrooper mit Hulakette unterrichtet. Und die ganze Zeit lief eine eifrige Hexe durch die Gegend und knipste Fotos. Im Anschluss gab es dann aber wieder für alle Schwimmlehrer und Helfer köstliche Krapfen als Dankeschön für ihre verlässliche Arbeit das ganze Jahr über.

   


27.02.2019

Schwimmlehrer Besprechung


 

Nach der Faschingsfeier fand eine Besprechung der Schwimmlehrer und Helfer statt.
Dabei wurden unter anderem kommende Intensivschwimmkurse und die Salzburger Landesmeisterschaft  besprochen.


09.03.2019

Einsatzteamübung


 

Unsere heutige Übung stand ganz im Zeichen von Boot und Jet. Die im Dezember ausbetonierte Puppe wurde versenkt und mit dem Sonar geortet. Auch den Jet haben wir nach der Winterpause auf volle Funktionalität getestet und sind so startklar für die kommende Saison.

  


23.03.2019

Salzburger Landesmeisterschaft im Rettungsschwimmen


 

Etwas früher im Jahr als gewöhnlich nahmen wir heuer an den Salzburger Landesmeisterschaften mit zwölf Wettkämpfern in den Kinderklassen und sieben Wettkämpfern bei den Jugendlichen und Erwachsenen teil. Alle Teilnehmer trainierten lange in ihren AGs während unserem regelmäßigen Mittwochtraining, aber auch privat. So konnten wir uns über einige Medaillen und vier Landesmeistertitel freuen. Wir sind stolz auf jeden einzelnen unserer Schwimmer und deren Ergebnisse nach ihrem harten Training!

Darüber hinaus waren viele unserer Mitglieder auch wieder an der Organisation beteiligt. Unsere OS stellte Kampf- und Wenderichter, Zeitnehmer, Vorstartmanagement, Organisation der kulinarische Versorgung,…!
Ein großes Event wie dieses wäre ohne eine solche Unterstützung nicht möglich und wir freuen uns jedes Jahr den LV dabei unterstützen zu dürfen.

  


05.04.2019

Einsatzteamübung


 

Die monatliche Einsatzteamübung im April war eine Nachtübung!
Das Einsatzteam traf sich an einem Freitagabend bei einbrechender Dämmerung und fuhr nach Elsbethen. In ungewohnter Dunkelheit, aber mit Stirnlampen ausgerüstet und Scheinwerfern am Sammelplatz, übten alle Beteiligten Springerposten, Sicherungsposten, Jet Fahren und querten die Salzach an einer ca. 50m breiten Stelle.
Für manche war es die erste Übung unter diesen Bedingungen und wie immer eine interessante und lehrreiche Erfahrung.

   

  


06.04.2019

Rettungsführerschein


 

Anfang April wurde der Kurs für den Rettungsführerschein für 5,5t mit anschließender theoretischer und praktischer Prüfung vom Landesverband abgehalten.
Mit diesem Führerschein dürfen Fahrzeuge und Gespanne bis 5,5 to der Wasserrettung gefahren werden. Dieses Jahr war eine Teilnehmerin unserer Ortsstelle dabei. Sie hat den Führerschein bestanden.

 


15.-
20.04.2019

Oster Schwimmkurs


 

Diese Ostern nahmen wieder knapp 30 Kinder an unserem Intensivschwimmkurs teil! Angefangen bei der Wassergewöhnung konnten wir uns zum Ende des sechstägigen Kurses über mutige Wasserbewältigung und sogar einige erste freie Schwimmtempo bei manchen Teilnehmern freuen.

Jenen, die gekommen sind um ihre Schwimmtechnik zu verbessern, dürfen wir zur erfolgreichen Absolvierung ihrer Schwimmscheine gratulieren.
Neben dem Schwimmen ist uns aber auch eine gute Kenntnis der Baderegeln wichtig und das Erlernen der effektiven Selbstrettung für den Ernstfall.

    


18.05.2019

Einsatzteamübung


 

Bei der Einsatzteamübung im Mai würde viel Verschiedenes geübt. Unsere angehenden Schiffsführer trainierten mit erfahreneren Einsatzteammitgliedern das Manövrieren im Fließgewässer.

Der neue Rescue Sled für unseren Jetski wurde erstmals aufgepumpt und getestet –
Fazit: funktioniert super!

Auch unsere Jugend war mit von der Partie: Sie schnupperten die erste Einsatzteam Luft indem sie versuchten die Salzach zu queren und sich entspannt die Salzach flussabwärts treiben zu lassen. Das tolle Wetter und Salzburg bildeten dabei eine fantastische Kulisse.

 
 


24.05.2019

Salzburger Firmentriathlon


 

Trotz der noch sehr frischen Temperaturen des Salzachsees, nahmen viele Kollegenteams Salzburgs am diesjährigen Firmentriathlon teil und wir waren wieder zur Überwachung anwesend.


In fünf Wellen starteten die tapferen Wettkämpfer in das kühle Nass und wurden dabei von uns im Auge behalten. Mit drei Rettungsbrettern, einem Wurfsack und zwei Rettungsgurten ausgestattet können wir uns über eine unfallfreie Veranstaltung zu Wasser freuen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Leistungen!

   


25.05.2019

Tag der Wasserrettung - Tag der offenen Tür aller Ortsstellen


 

Zum landesweiten Tag der offenen Tür öffnete auch unsere Ortsstelle ihre Tore!
Wetterbedingt leider nicht am Salzachsee möglich, standen wir mit vielen Stationen in der Sterneckstraße 32 für alle Interessierten bereit.
 

In unserer Garage konnte man sich unsere Einsatzfahrzeuge ansehen und auch am Jet aufsitzen. Im Innenhof des Rot-Kreuz Gebäudes wurde fleißig Wurfsack geworfen und die Reanimation an einer Reanimationspuppe geübt, da auch Erste Hilfe ein sehr wichtiges Thema für uns ist.
In unserem Clubraum standen Tische mit vielen Spielen für Kinder – Knotenkunde, Gruppenbilder malen, Baderegeln lernen. Es gab Kaffee und Kuchen um es sich gemütlich zu machen während man sich bei einem lockeren Gespräch mit unseren Mitgliedern informieren oder in einem unserer aufgelegten Flyer und Jahresberichte schmökern konnte was unsere Aufgabenbereiche sind.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Interesse und hoffen, dass wir sämtliche Fragen beantworten konnten und ihr eine schöne Zeit bei uns hattet!

   


10.06.2019

Vereinsausflug


 

in Arbeit


26.06.2019

letztes Training der Saison


 

in Arbeit

 

26.06.2019

Spende vom Rescue Boards


 

Anfang des Sommers konnten wir durch eine großzügige Spende des Kiwanis Club Salzburg??? zwei Air Rescue Boards anschaffen.

Diese werden hauptsächlich bei Überwachungen von 
Schwimmveranstaltungen und Badeseeüberwachungen eingesetzt. Durch diverse Halteschlaufen kann sich die zu rettende Person entweder gut festhalten oder der Rettungsschwimmer zieht die Person direkt auf das Board, welches durch eine breitere Bauweise sehr stabil im Wasser liegt.

   

29.06.2019

Einsatzteamübung


 

in Arbeit


04.07.2019

Nachtübung mit der Polizei

 

Auch heuer durften wir wieder bei der Nachtübung der Polizeirettungsschwimmer am Mondsee dabei sein. Dabei wurden Personen - natürlich mit Neoprenanzug, Schwimmweste und Helm - im See ausgesetzt. Eine Suchkette mit Booten suchte systematisch den See ab. 
Eine sehr anspruchsvolle Übung für die Bootsführer, aber ein gutes Training für den Ernstfall.

   

16.07.2019

Kanupolo - Übung


 

Gemeinsam mit dem Verein Kanupolo Salzburg veranstalteten wir eine Übung am Salzachsee.

Ziel 
dieser Übung war die Kajak-Verunfalltenbergung, bei der ein Kajakfahrer simuliert ohnmächtig und kopfüber im Wasser treibt. Die Herausforderung ist hierbei, die Spritzdecke so schnell wie möglich zu lösen und den Verunfallten aus dem engen Kajak zu befreien.
Um dies besser einschätzen zu können, 
probierten wir das Kanufahren zuerst selbst aus und lernten auch, wie wir uns selbst aus dem Kajak befreien können. Es war eine sehr lehrreiche und interessante Übung und wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit!

   

26. - 28.07.2019

Trummer Triathlon


 

in Arbeit


16.08.2019

Einschulung mit dem Schleppsonar


 

Unser neues Schleppsonar ist Mitte August eingetroffen!

Um die richtige Handhabung zu lernen, fand deshalb mit einigen Einsatzkräften eine Schulung statt.
Am Vormittag stand die Theorie am Programm und nachmittags ging es an das praktische Üben.