Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Kinder & Jugend Schwimmausbildung


 

Unsere Schwimmkurse werden von ehrenamtlichen Schwimmlehrern und Helfern der Wasserrettung Salzburg-Stadt abgehalten.

Spielerisch wird das Element Wasser erkundet, bewältigt und der richtige Schwimmstil erlernt. Die älteren Kinder verbessern ihre Schwimmtechnik, lernen ausdauernd zu schwimmen und in weiterer Folge die Rettungstechniken.

Je nach Können legen die Kinder Prüfungen für die verschiedenen Schwimmabzeichen ab. Zum Beispiel den Frühschwimmer, Freischwimmer, Fahrtenschwimmer und Allroundschwimmer.

Da wir ehrenamtlich arbeiten, können wir Schwimmtraining und Kurse kostengünstig anbieten. Mit diesem Kostenbeitrag decken wir Eintrittsgelder, Mieten für Schwimmbahnen und Unterrichtshilfen. Ein etwaiger Erlös kommt unserer Ortsstelle Salzburg-Stadt zu Gute und wird in den Erwerb neuer Materialien investiert.

 

 

Kinderschwimmkurs (wöchentlich)


Für Kinder ab 4 Jahren bieten wir, die Wasserrettung Salzburg-Stadt, ein wöchentliches Kinderschwimmtraining für Anfänger und Fortgeschrittene an. 

Zeit:           jeden Mittwoch von 18:00-19:00 Uhr (ausgenommen Schulferien)
                 
Die Aufnahme der Kinder erfolgt semesterweise.

Ort:            AYA-Hallenbad - Alpenstr. 9, 5020 Salzburg
Kosten:     Mitgliedsbeitrag € 18,-- + Ausbildungsgebühr € 90,--

 

Anmeldezeitraum:

05. - 31. August 2019

Anmeldungen werden nur per mail angenommen.

Bitte geben Sie diese Details in ihrem Email an:

 


 

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer!

Vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer!

 

 


Anmeldung und Info:

Sabine Kivunzyo

Tel.Nr.: 0664 / 64 47 352 (Rückruf bei Nummernanzeige)
email: kinderschwimmen@sbg.owr.at

 


Kursbuchung und Stornobedingungen:

Ab dem Zeitpunkt der Kursbestätigung unsererseits haben wir einen Platz für Sie gebucht.

Ein vorab bzw. sofort überwiesener Kursbetrag garantiert keinen Fixplatz in dem von Ihnen gewähltem Kurs.

Selbstverständlich kann es vorkommen, dass sie verhindert sind und am gebuchten Kurs nicht teilnehmen können. In jedem Fall ist eine schriftliche Stornierung vorzunehmen. Auch das nicht fristgerechte Einzahlen des Kursbetrages ersetzt keinesfalls die schriftliche Stornierung des Kurses.

Bis 15 Tage vor Beginn der Veranstaltung müssen wir aus organisatorischen Gründen den Mitgliedsbeitrag, sowie die Bahnmiete auf jeden Fall einbehalten.

Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Kursbeginn sind 50 Prozent des Kursbeitrages fällig, ab 7 Tage vor Beginn des Kurses ist der volle Betrag zu bezahlen.