Landesverband Salzburg
NOTRUF 144

Vignetten für die Einsatzfahrzeuge der Flachgauer Wasserrettungen

Aufgrund der derzeitig gültigen Gesetzessituation gilt für Fahrzeuge der Österreichischen Wasserrettung auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen die Vignettenpflicht. Lediglich im Einsatzfall sind wir davon befreit. Bereits für den Rückweg vom Einsatz müssen wir eine Vignette besitzen.

Kurz nach Weihnachten erhielten die Ortsstellen der Wasserrettung im Salzburger Flachgau daher ein besonderes Geschenk vom Landtagsabgeordneten Helmut Naderer. Jede Ortsstelle erhielt von ihm eine Vignette. Wir bedanken uns für diese Unterstützung.

Wir hoffen, dass diese Regelung möglichst bald geändert wird, damit auch Einsatzorganisationen wie wir oder auch die Bergrettung in Zukunft die Autobahnen und Schnellstraßen für Übungen, Trainings und den Rückweg von Einsätzen gebührenfrei nutzen dürfen.